Willkommen in Dominiks Ideenschmiede

Die Idee hinter der Ideenschmiede ist ...

… einen Ort zu schaffen, an dem du deinen Interessen nachgehen kannst.
… einen Ort, der dir dabei hilft, deine Fähigkeiten bestmöglich zu entfalten und weiterzuentwickeln.
… einen Ort, an dem du dich von vielen unterschiedlichen Projekten inspirieren lassen kannst.
… einen Ort, um eigene Projekte zu entwickeln.
… einen Ort, um neue Themen zu entdecken und erforschen.

Entdecke die Kursangebote

Jeder ist unterschiedlich, jeder hat andere Interessen, Vorlieben und Vorkenntnisse.
Durch ein vielfältiges Kursangebot findest du den Kurs, der am besten zu dir passt und durch eine individuelle Kursbetreuung kannst.

Karel the Robot

Spielerisch Programmieren (lernen)

In mehreren aufeinander aufbauenden Kapiteln kannst du so spielerisch leicht die Grundlagen der textuellen Programmierung lernen und Karel all seine Ziele erfüllen lassen!

Lerne zusammen mit Karel den Aufbau von Programmen kennen. Was sind Funktionen, wie kannst du dem kleinen blauen Roboter Befehle geben, wie funktionieren Kommentare und was sind Kontrollstrukturen in deinem Code?

Die Lernumgebung „Karel the Robot“ wurde speziell zum Einsatz in der Lehre entwickelt und wird auch an vielen Universitäten eingesetzt. Durch die visuelle Umsetzung deines Codes kannst du direkt sehen, was wann passiert.

Der Arduino-Mikrocontroller

Spannende Hardware-Projekte selbst aufbauen und Programmieren

Was ist der Arduino?
Ein Mikrocontroller und ein wahrer Alleskönner. Das Entwicklerboard hat viele Anschlüsse, ist leicht zu programmierne und bietet dir damit den perfekten Einstieg in die Welt des Mikrocontrollings.

Die Kursreihe
Lerne den Mikrocontroller zu programmieren, Hardware anzuschließen und deine eigenen Hardware-Projekte selbstständig umzusetzen. Leuchtdioden, LCD-Module, 7-Segmenanzeigen, Sensoren, Motoren, und natürlich Code-Code-Code. Denn die ganzen Bauteile müssen (von euch) programmiert werden.

Es ist jedes mal ein Erfolgserlebniss, wenn alles beginnt zu blinken und zu leuchten – genau so, wie du es programmiert hast!

Spielekiste

Lerne, im wahrsten Sinne des Wortes spielerisch mit Programmen umzugehen

Hier ein Beispiel zu einem der Kartenspiele: „Souls“

Spieledesign
Gestalte dein eigenes Brettspiel-Layout, designe dein eigenes Kartenspiel oder navigiere mit Hilfe von Links durch deine interaktive Online-Welt. In den Kursen könnt ihr eure eigenen Quest-Reihen konzipieren, Layouts entwickeln und Regeln zu eurem eigenen Spiel formulieren.

Professionelle Inhalte entwerfen
Von Speisekarten, Flyern und Gutscheinen über individuelle Stundenpläne, Kalender, ganzen Foto- und Kochbüchern bis hin zur perfekt gstallteten Präsentationen mit animierten Inhalten, Querverweisen in Ausarbeitungen oder Tabellenkalkulationen.

Das Besondere
Wir machen das alles ohne zu programmieren! Um die Spiele sowie die anderen Inhalte zu entwerfen, verwenden wir nur einfache Programme wie Word (oder LibreOffice). Ihr wärt überrascht, was man mit einem einfachen Textverarbeitungsprogramm schon so alles machen kann.

Rätselecke

Egal, ob du gerne programmierst, Mathe liebst oder in der Welt der Sprache zuhause bist, hier ist für jeden etwas dabei!

Die „normale“ und die geheime Rätselecke
Begib dich in die themenbasierten Rätsel und lasse dir eine Geschichte (natürlich in Rätselform) erzählen, überwinde die Logicals, erkenne die Zusammenhänge und erlebe Rätsel rund um Zahlen, Sprache, Formen und Farben!

Rätselkurs
Kannst du die mysteriösen Unfälle aufklären, die Wörter verbinen, die Muster entdecken oder das Geheimniss lüften? In den Rätselkursen werden dir neue Rätselformate vorgestellt, neue Aufgaben gestellt und je nach Art der Knobellei musst du gemeinsam in der Gruppe oder auf dich allein gestellt das Rätsel lösen. Bist du der Aufgabe gewachsen?

Wusstet ihr, dass die Japaner eins der berühmtesten Rätsel der Welt erfunden haben?   数字は独身に限る

Eine wörtliche Übersetzung der Symbole ergibt: Die Zahlen müssen einfach sein. In dem Rätsel geht es also darum, Zeichen einzutragen, die jeweils (nach bestimmten Regeln) nur einmal vorkommen dürfen. Ihr kennt es bestimmt unter einem anderem Namen: Sudoku

Alle Kurse sind interaktiv

Ihr könnt alles selbst machen! Vom Anschließen und Programmieren der Module mit Arduino oder Karel, dem design eurer eigenen Spiele oder dem erstellen und lösen unserer Rätsel.

Natürlich werdet ihr dabei von uns unterstütz: Jedes Thema beginnt mit einer Einführung und es gibt viele Beispiele, die euch alles Schritt für Schritt erklären, so dass jeder in seinem eigenen Tempo arbeiten kann.

Bald auch als Selbstlernkurse!

Alles Neue zu Kursen und Inhalten (+ Anmeldung)

Viele Kurse sind als Kursreihen aufgebaut, so dass in den Kursen oft andere Inhalte behandelt werden.
Bewege den Mauszeiger über einen Kurs (oder Tippe darauf) um mehr zu erfahren und dich anzumelden.
Alle Kurse sind Kostenlos!

Bei Problemen oder Fragen helfe ich gerne weiter.

Online Kurse mit Schwerpunkt Programmierung

Egal ob mit Karel the Robot oder dem Arduino-Mikrocontroller – Egal ob Neueinsteiger/Fortgeschritten oder Profi, hier ist für jeden etwas dabei. Die Kursreihen sind interaktiv gestaltet und (jeweils) aufeinander aufbauend. Durch interaktive Inhalte könnt ihr in eurem eigenen Tempo lernen-aufbauen-programmieren und verstehen!

Tipp: Die Kursreihen zu Karel und Arduino sind voneinander unabhängig. Durch oder besser mit Karel verstehst du aber besser, was der Arduino mit deinem Code macht.




Arduino - Grundkurs






11 - 14 Juli
täglich 16 - 19 Uhr

(mit Pausen)

Diesmal bekommt ihr sogar ein Basic-Hardware-Set geschenkt!
Empfohlen ab Klassenstufe 5/6
Schreibe deine eigenen Programme, schließe selbstständig Hardware an und verstehe, wie alles zusammenhängt.



Das ist der Erste Kurs der großen Arduino-Reihe. Lerne den Mikrocontroller kennen, schließe Bauteile selbst an und verstehe, wie alles zusammenhängt. Bereits ab der ersten Stunde lernen wir den Mikrocontroller zu programmieren!

Wir starten ganz einfach: Mit nur 3 Befehlen können wir unsere LEDs steuern (programmieren) und mit ein wenig Übung kannst du danach auch schon deine eigene Projekte realisieren. Und das ist erst der Anfang! Der Arduino ist ein wahrer „Alleskönner“, die Kursreihe ist interaktiv aufgebaut, so dass jeder in seinen eigenen Tempo lernen, aufbauen und programmieren kann und weil die Kursreihe so groß ist für jeden etwas dabei! Egal ob Neueinsteiger, Fortgeschrittener oder Profi.

Reinschauen lohnt sich der Kurs ist anders als alles, was ihr bisher kennt! Ich freue mich auf euch
Anmeldung




Karel the Robot






Jeden Dienstag
18 - 19 Uhr

bis zu den Sommerferien

In dem Kursraum könnt ihr zudem unabhängig von unseren Videokonferenzen alles nachlesen lernen und arbeiten (als Bonus)

Empfohlen ab Klassenstufe 4
Lerne den kleinen blauen Roboter kennen, gib ihm Befehle und lasse ihn so sein Ziel erfülle.



In mehreren aufeinander aufbauenden Kapiteln kannst du Karel programmieren und mit einfachen Befehlen bewegen. Lerne den Aufbau von Programmen kennen, verstehe den Unterschied zwischen Funktionen und Befehlen, setze Kommentare ein und meistere die sogenannten Kontrollstrukturen.

Durch die visuelle Umsetzung zeigt dir Karel Zeile für Zeile, was dein eigener Code macht, so lernst du spielerisch zu programmieren
Anmeldung

Rätselkurse

Spiel, Spaß und jede Menge Rätsel in unseren Rätselstunde.

Egal ob du gerne Programmierst, Mathe liebet oder in der Welt der Sprache zuhause bist, hier ist für jeden etwas dabei! Jede Woche geht es um neue Rätsel – neue Herausforderungen – neue Spiele. Dekodierstationen, Farbcodierte Zahlenreihen, Rätsel mit Zahnstochern und Streichhölzern, BlackStories, Teekesselchen und vieles mehr. Oder vielleicht doch lieber ein interaktive Rätselspiele, in denen du gemeinsam mit den anderen Teilnehmern das Rätsel lösen musst oder als Quizmaster mit deinen Hinweisen das Geschehen lenkst?




Rätselecke

Gemeinsam Knobeln, Rätseln und Spielen










Jeden Mittwoch
17 00 - 18 00

Empfohlen ab Klassenstufe 4
Begib dich in die themenbasierten Rätsel und lasse dir eine Geschichte (natürlich in Rätselform) erzählen, überwinde die Logicals, erkenne die Zusammenhänge und erlebe Rätsel rund um Zahlen, Sprache, Formen und Farben!



In den Kursen werden dir wöchentlich neue Rätselformate vorgestellt, du lernst interaktive Rätselspiele kennen und kannst im einfach entspannen, knobeln und um die Ecke denken.

Ein Einstieg in die Rätselecke ist jederzeit möglich - Jede Woche neue Inhalte!
Anmeldung

Kurse der Spielekiste

Hier kannst du dir deine eigenen Spiele designen (richtige Brett- oder Kartenspiele, die du danach auch spielen kannst).

Dabei lernst du im wahrsten Sinne des Wortes spielerisch mit den unterschiedlichsten Programmen (wie Word/LibreOffice/PowerPoint und co) umzugehen.



Kursraum


Spielekiste

Designe dein eigenes Spiel
Brett- und Kartenspiele im Wechsel





Nach den Sommerferien gehts weiter
Gestalte dein eigenes Brettspiel-Layout, designe dein eigenes Kartenspiel oder navigiere mit Hilfe von Links durch deine interaktive Online-Welt. Und das alles, ohne zu programmieren! Wie verwenden nur Programme wie Word oder LibreOffice.





In dem Kursraum lernst du nicht nur viele unterschiedliche Spiele kennen, sondern kannst sie auch selbst designen!

Wir starten mit „Zahlongo“, gestallten unser eigenes "Mensch ärgere dich nicht Layout mit mit neuen Spielvarrianten, designen Souls (ink. Spieltableau und Regelwerk) und überlegen uns gemeinsam, welche Fantasy-Welten, Kampagnen und Questreihen wir als Brettspiel aufbauen wollen.

Die make-it Messe im Saarland

Die make it ist eine Messe für Macher im Saarland. Hier werden viele Projekte vorgestellt, es gibt die unterschiedlichsten Angebote und viel zu entdecken: Und wir sind auch dabei!

Wann:

Am 14 und 15 Mai, jeweils von 10 – 18 Uhr

Wo:

Gewerbepark Eschberger Weg, Saarbrücken

Melde dich gleich an (kostenlos) und komm auf die Messe. Wir freuen und auf dich!

Unser Stand auf der make-it

Entdecke gleich 3 Stationen, zum Experimentieren, Spielen und Knobeln!

Besucht unseren Stand, erfahrt mehr über die kostenlosen Kurse, meistert unsere Herausforderungen (egal an welchen Stationen) und gewinnt einen Preis!

Die Programmierstation

Hier findest du alles rund um die Themen Programmierung und Hardware

  • Programmiere Karel the Robot

  • Schließe Bauteile an den Mikrocontroller an

  • Programmiere den Mikrocontroller

Dabei wirst du natürlich von uns unterstützt!

Das Spiel

In der Spielekiste designen wir unsere eigenen Spiele.

Auf der Messe könnt ihr ein selbst designtes Spiel spielen:

Souls

Ein Kartenspiel für 2-4 Spieler
Jede Runde dauert 5-15 Minuten

Setze die Karteneffekt geschickt ein, gewinne die Runde durch niedrige Karten und spiel mit deinen Freunden oder gegen andere Besucher!

Die Rätselecke

Wir haben 4 Rätsel zu den unterschiedlichsten Themen für euch vorbereitet.

  • Sprachrätsel
    Ein inspirierendes Zitat von Albert Einstein ist leider verloren gegangen. Du musst uns helfen es wiederzufinden

     

  • Farbcodiert
    Ein Wissenschaftler hat eine Zahlen mit kryptischen Hinweisen hinterlassen. Kannst du das Rätsel lösen?

  • Logical
    Hier dreht sich alles nur um die Reihenfolge. Hilf dem Alchemisten die Tränke den passenden Kesseln zuzuordnen.

  • Dekodieren
    Morse-Code und Caesar-Chiffre sind irgendwie miteinander verworren. Kannst du das Lösungswort dechiffrieren?

Arduino-Workshops auf der make-it

Passend zu unserer Programmierstation direkt bei uns am Stand, kannst du auch unseren Arduino-Workshop besuchen.

Anmelden kannst du dich direkt auf der Messe.

Termine: Samstag 13:30 – 14:30 oder Sonntag 15:00 – 16:00

Arduino-Wettbewerb auf (vor) der make-it

Schon vor der Messe kannst du mit dem Arduino dein eigenes Projekt gestalten (bauen und programmieren). Stellst du dein Projekt auf der Messe vor, kannst du spannende Preise gewinnen und das Set behalten!

Hierbei helfen wir dir natürlich! Du bekommst ein komplettes Arduino-Set kostenlos zugeschickt und kannst dich jederzeit an uns wenden, dann helfen wir dir individuell bei Problemen und Fragen!

Lust mitzumachen?

Es ist noch genug Zeit!

Schreib mir einfach und ich erzähle dir mehr über den Wettbewerb und helfe dir bei deinen Projekten!

Anmeldung Newsletter


Gib deine Interessen genauer an (freiwillig):

FAQ (oder ausgeschrieben Frequently Asked Questions, also häufig gestellte Fragen) ist einfach nur eine Sammlung an oft gestellten Fragen mit den dazugehörigen Antworten. Meistens helfen sie dir dabei, dich auf der Website zurecht zu finden oder sie zu bedienen.

Das ist unterschiedlich.
Aber die kurze Antwort: Ja – Momentan sind alle hier angebotenen Kurse für Schüler und Schülerinnen kostenlos!

Viele Kurse, die ihr hier findet, sind für euch kostenlos (dank der Mithilfe viele Kooperationspartner)! Falls ein Kurs mal etwas kosten sollte, steht es in der Anmeldung dabei (es gibt also keine Kostenfallen)! Denkt bitte daran, dass ihr bei den Arduino-Kursen (zusätzlich) die Hardware benötigt.

Für euch bedeutet die Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern in erster Linie, dass die Kosten ganz oder teilweise übernommen werden, sodass ihr günstiger oder sogar kostenlos an den Kursen teilnehmen könnt.

Darüber hinaus werden auch verschiedene Kursinhalte in enger Zusammenarbeit oder auf Anfrage von Kooperationspartnern entwickelt und Rahmenbedingungen vor Kursbeginn abgesprochen.

Die Kurse können bezüglich Inhalt und Umfang so flexibel gestaltet werden, dass sich eigentlich jede*r Schüler*in, und auch Studierende/Erwachsene für die Kurse anmelden können.

Es gibt nur wenige Ausnahmen, bei denen die Anmeldung nur für bestimmte Klassenstufen geöffnet ist.

In der Regel gibt es einen Anmelde-Button, der dich auf eine andere Website (von dem Kooperationspartner, der den Kurs aktuell anbietet) weiterleitet. Dort kannst du dich dann für den Kurs anmelden.
Bevor der Kurs offiziell startet (oft kurz vorher), versende ich normalerweise eine Bestätigungs-Email mit den wichtigsten Informationen zu dem Kurs.

 

Bei Fragen oder wenn du bis Kursbeginn keine Mail bekommen haben solltest, schreib mir einfach eine kurze Nachricht über das Kontaktformular!

Das freut mich natürlich sehr 🙂 Schreib‘ mir doch einfach mal eine unverbindliche E-Mail.

Dann wirst du benachrichtigt, wenn der Kurs wieder angeboten wird. Das passiert übrigens automatisch, wenn du dich in der Newsletter anmeldest.

Die meisten Kurse werden online angeboten. Wie immer gilt hier: Headset und PC.

Was du für die einzelnen Kurse sonst benötigst, steht immer unter der jeweiligen Kursbeschreibung.

  • Für jeden Kurs der Arduino-Reihe benötigst du natürlich die entsprechende Hardware. Die Hardware kannst du auch unkompliziert über mich beziehen, schau‘ einfach ganz unten auf der Arduino-Seite. Die benötigte Software findest du dort ebenfalls (kostenlos).
  • Für die Spielekiste brauchst du in jedem Fall ein Textverarbeitungsprogramm. Weitere Informationen findest du oben auf der Seite (der Spielekiste).

Klar, die Hardware gehört dir.
Die Kurse sind so aufgebaut, dass du (sogar schon nach dem ersten Kurs) eigene Sachen aufbauen und programmieren kannst, dazu brauchst du natürlich deine Hardware!

Ja. Das sind meistens Kursinhalte, die im Laufe des Kurses veröffentlicht werden.
Melde dich einfach für den Kurs an und du bekommst das entsprechende Passwort in einer Mail zugesendet.

Verschiedene Kursinhalte können nur aufgerufen werden, wenn du dich für den Kurs angemeldet hast.

 

Bist du angemeldet, gelangst du zu den Kursinhalten.

Bist du nicht angemeldet, wirst du zur 404-Fehlerseite umgeleitet.

In Deutschland musst du immer aufpassen! Texte und Bilder sind hier immer durch das Urheberrecht geschützt. Das bedeutet, dass du, wenn du Sachen einfach so verwendest, sie eigentlich stiehlst (ähnlich, als würdest du im Geschäft etwas stehlen).

Für private Zwecke könnt ihr natürlich alles verwenden. Für Referate und Co in der Schule dürft ihr die Sachen auch gerne benutzen. Hier sollte aber immer eine Quellenangabe dabeistehen (nicht nur für meine Website, sondern generell immer). Die Website darf natürlich nicht kopiert oder auch nicht in Teilen irgendwo veröffentlicht werden.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage. Gerne erstelle ich auch ein individuelles Angebot für Sie. So können beispielsweise einzelne Kurse oder ganze Kursreihen für geschlossene Gruppen angeboten werden.

In einem ersten unverbindlichen Gespräch erzähle ich Ihnen auch gerne mehr über die einzelnen Inhalte der betreffenden Kurse.

Natürlich bin ich immer auf der Suche nach neuen Kooperationen.

Viele der hier veröffentlichten Inhalte wurden in enger Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Parteien konzipiert. Als Kooperationspartner haben Sie nicht nur die Möglichkeit, die Kurse nach Ihren Konditionen anzubieten, sondern auch neue Kurse mit zu entwickeln oder Module in Auftrag zu geben.

Alle Kurse der Ideenschmiede sind für Schüler und Schülerinnen kostenlos.
Das ist nur durch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kooperationspartnern möglich.

Auch wenn es hier nicht explizit dabei steht, wird der Kurs vermutlich zusammen mit einem Kooperationspartner angeboten.

Für diesen Kurs könnt ihr euch auch direkt über die Ideenschmiede anmelden.

Schreibt mir einfach eine E-Mail mit Name, Bundesland und Klassenstufe.

Nach der Anmeldung erhaltet ihr eine E-Mail mit den Zugangsdaten für den Kursraum (Dauer je 2-3 Monate) oder den Ferienkurs.  

Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch gerne an mich oder das Team der BHB wenden.

Alle Kurse der Ideenschmiede sind für Schüler und Schülerinnen kostenlos.
Das ist nur durch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kooperationspartnern möglich.

Dieser Kurs wird in Zusammenarbeit mit der Webakademie Sachsen-Anhalt angeboten.

Kursleitung Dominik Schirra (Ideenschmiede)

Um euch für diesen Kurs/Kursraum anzumelden, müsst ihr einfach nur eine E-Mail an die Webakademie (mit eurem Namen und dem Kurstitel) senden.

Nach der Anmeldung erhaltet ihr eine E-Mail mit den Zugangsdaten für den Kursraum (Dauer je 2-3 Monate) oder den Ferienkurs.  

Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch gerne an mich oder das Team der BHB wenden.